Ambulante Chirurgie und Bildgebung (OSIS)

Über Texte

Was Sie an Ihrem Operationstag erwartet:

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Eine Operation kann stressig genug sein. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir während der Coronavirus-Pandemie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen.

  • Einhaltung einer strikten sozialen Distanzierung von 6 Fuß oder mehr.
  • Desinfektion aller Bereiche
  • Alle Mitarbeiter und Anbieter tragen zu jeder Zeit eine Maske
  • Bei Ihrer Ankunft in unserem präoperativen Bereich erhalten Sie eine Maske
  • Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme jeder Patient bei einer Operation auf COVID-19 getestet wird, bevor sie zur Operation kommen
  • Wir halten für Sie und unsere Mitarbeiter eine angemessene persönliche Schutzausrüstung bereit

Bitte zögern Sie nicht, Kommentare oder Feedback zu unseren Bemühungen um Ihre Sicherheit zu teilen. Wir möchten aus Ihrer Erfahrung lernen, um eine hervorragende Patientenversorgung zu gewährleisten. Unser bestens geschultes Personal freut sich auf Ihren Besuch am OP-Tag.

Wir sind zuversichtlich, dass Sie eine hervorragende Erfahrung machen werden.

Gehen Sie am Tag Ihrer Operation durch den Haupteingang in die OSIS-Lobby. Sie sehen einen elektronischen Ticketautomaten, an dem Sie ein Ticket erhalten. Bitte auswählen CHIRURGIE an der Maschine. Nachdem Sie ein Ticket erhalten haben, können Sie einen Sitzplatz haben. Wir rufen Ihre Nummer an und unsere Nummer wird auch auf dem Fernsehbildschirm angezeigt. Wenn Sie an der Reihe sind, bitten wir Sie, zur Nummer des Check-in-Schalters zu gehen 5 zur Operation anmelden

  • Du sollen Lassen Sie sich nach der Operation von jemandem nach Hause fahren.
  • Sie dürfen nicht Auto fahren, Fahrrad fahren, Taxi oder Bus nehmen, um nach Hause zu kommen.
  • Ihre Operation wird verschoben, wenn Sie nicht nach Hause gefahren werden.
  • Sie müssen jemanden haben, der nach der Operation 24 Stunden lang bei Ihnen zu Hause bleibt.
  • Essen Sie in der Nacht vor Ihrer Operation nach Mitternacht keine Lebensmittel, einschließlich Kaugummi und Pfefferminzbonbons.
  • Trinken Sie 24 Stunden lang keinen Alkohol, rauchen Sie nicht und nehmen Sie keine illegalen Drogen. vor der Operation.
  • Rasieren Sie den Operationsbereich zwei Tage vor der Operation nicht.
  • Verwenden Sie keine Haarprodukte wie Haarspray, Gel oder Mousse.
  • Tragen Sie keine Lotion, Öl, Kölnischwasser, Parfüm, Make-up oder farbigen Nagellack auf.
  • Tragen Sie keinen Schmuck oder Körperpiercings.
  • Tragen Sie keine Kontaktlinsen. Brillenetui mitbringen.
  • Bringen Sie nichts Wertvolles mit. Für Wertsachen übernehmen wir keine Haftung.
  • Tragen Sie lockere, saubere Kleidung und feste Schuhe, in denen Sie bequem laufen können.
  • Duschen Sie am Abend vor und am Morgen der Operation mit Hibiclens-Seife. Verwenden Sie Hibiclens nicht auf Ihrem Kopf, Gesicht oder privaten Bereichen.
  • Putzen Sie Ihre Zähne und spülen Sie Ihren Mund aus.
  • Trinken Sie bis 2 Stunden vor Ankunft im Krankenhaus klare Flüssigkeiten (Wasser, klarer Fruchtsaft ohne Fruchtfleisch, kohlensäurehaltige Getränke, klarer Tee, schwarzer Kaffee). ohne Milch oder Sahne.
  • Wenn Sie krank sind oder Ihren Operationstermin nicht einhalten können, rufen Sie die Klinik Ihres Chirurgen an.

Bevor Sie in den Operationssaal gehen

  • Sicherheitsprotokolle werden von allen Mitarbeitern befolgt, die sich um Sie kümmern, und Sie werden möglicherweise gebeten, Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihr Verfahren anzugeben. Sie sind zu vielen verschiedenen Zeiten hier, um sicherzustellen, dass wir die entsprechenden Dienstleistungen für Sie erbringen. Es ist ein doppelter oder dreifacher Check für Ihre Sicherheit.
  • Wenn Sie eine Frau zwischen 13 und 60 Jahren sind, benutzen Sie bitte nicht die Toilette im Wartezimmer. Bevor Sie zur Operation gebracht werden können, müssen Sie eine Urinprobe abgeben. Bitte benachrichtigen Sie das Personal an der Rezeption, wenn Sie das Badezimmer sofort benutzen müssen.
  • Wenn Sie haben AUGE oder Hand Chirurgie, wird die Person, die Ihren Transport durchführt, gebeten, den unmittelbaren Bereich der Einrichtung nicht zu verlassen, da Ihre Eingriffs- und Genesungszeit sehr kurz ist.
  • Bei allen anderen Operationen muss die Person, die Ihren Transport durchführt, in der Lage sein, innerhalb von 15 Minuten nach dem Anruf der Pflegekraft des Aufwachraums in unsere Einrichtung zurückzukehren. Bei pädiatrischen Patienten ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter MUST macht immer im Gebäude bleiben.
  • Bitte wählen XNUMX Person, die Ihre Erlaubnis hat, heute medizinische Informationen über Sie zu erhalten
  • Vor der Operation darf sich nur eine Person im Vorbereitungsbereich bei Ihnen aufhalten; nach Bedarf für Unterstützung, falls erforderlich.
  • Bei pädiatrischen Patienten können zwei Eltern zugelassen werden.
  • Zu ihrer Sicherheit dürfen Besucher unter 14 Jahren die präoperativen oder Erholungsbereiche nicht betreten.
  • Die Zeit im Erholungsbereich variiert je nach Art der verwendeten Anästhesie. Regionale Schmerzblockaden sorgen für Taubheit in den Extremitäten, sodass wir Ihre Schmerzen unter Kontrolle bringen und Sie schnell nach Hause bringen können, damit Sie sich in Ihrer eigenen vertrauten Umgebung ausruhen und erholen können.
  • Bei erwachsenen Patienten darf nur ein Familienmitglied/Betreuer den Aufwachraum betreten. Bei pädiatrischen Patienten und Patienten mit besonderen Bedürfnissen sind zwei Familienmitglieder zulässig. 
  • Sie werden von der Pflegekraft des Aufwachraums benachrichtigt, wenn Ihr Angehöriger bereit ist, Besuch zu empfangen.
  • Die Patientenabholung „Karussell“ befindet sich auf der Ostseite unseres Gebäudes. Bitte achten Sie auf das Schild „Post-OP-Patientenabholung“
  • Sie werden vom Personal des Aufwachraums benachrichtigt, wenn Ihr Liebling abgeholt werden kann. Bitte bewegen Sie Ihr Fahrzeug nicht in diesen Bereich, bis Sie dazu aufgefordert werden.

Andere Leistungen

Häufig gestellte Fragen

Jawohl! Sie müssen jemanden haben, der sich 24 Stunden nach der Operation und Anästhesie um Sie kümmert.

Die natürlichen Reflexe Ihres Körpers halten Nahrung und Getränke in Ihrem Verdauungssystem und außerhalb Ihrer Lungen. Anästhesie kann diese Reflexe entspannen und Mageninhalt in die Atemwege gelangen lassen. Dieses seltene Problem kann gefährlich sein und ein leerer Magen verringert das Risiko.

Dies hängt von der Art der Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel ab, die Sie einnehmen. Ihr Arzt wird Ihnen vor der Operation helfen, herauszufinden, welche sicher eingenommen werden können.

Einige Arzneimittel können Probleme verursachen, wenn Sie sie zusammen mit Betäubungsmitteln einnehmen.  Informieren Sie Ihren Arzt über jedes Medikament, das Sie einnehmen. Dazu gehören rezeptfreie Medikamente, Kräuterzusätze oder andere Heilmittel.

Einige Medikamente, die Probleme verursachen können, wenn sie zusammen mit Betäubungsmitteln eingenommen werden:

  • Allergie Medikamente
  • Schlaftabletten
  • Medikamente gegen Depressionen oder Angstzustände
  • Arzneimittel für andere psychische Gesundheitsprobleme
  • Antibiotika (Medikamente gegen Infektionen)
  • Rezeptfreie Medikamente wie Tylenol