Erholung nach Schlaganfall und Nachsorge

Holen Sie sich im UNM-Krankenhaus eine umfassende Schlaganfallrehabilitation und Nachsorge. Unsere Experten helfen Ihnen, Ihre motorischen Fähigkeiten und Ihre Selbstständigkeit zu verbessern.

Die Reha beginnt, bevor Sie das Krankenhaus verlassen – wir führen in der Regel innerhalb von 48 Stunden nach einem Schlaganfall eine Physiotherapie ein. Als einziges Zentrum für primären Schlaganfall in New Mexico bieten die UNM-Experten das Fachwissen und die Ressourcen, um Ihren Rehabilitationsbedarf zu bewältigen:

  • Beschäftigungstherapie hilft bei alltäglichen Routinen wie Anziehen, Baden und Essen.
  • Physiotherapie hilft Ihnen, die Muskelkraft wiederzugewinnen, um zu balancieren, zu gehen und sich zu bewegen.
  • Sprachtherapie unterstützt die Kommunikation, das Schlucken, das Denken und das Gedächtnis.

Rehabilitationsmöglichkeiten

Jeder Schlaganfallpatient hat andere Bedürfnisse. Unser Team aus Ärzten und Therapeuten wird sich mit Ihnen treffen, um einen individuellen Behandlungsplan zu empfehlen. Die Sozialarbeiter der UNM helfen Ihnen bei der Koordinierung Ihrer laufenden Betreuung in einer dieser Einrichtungen:

  • Die häusliche Reha ist eine Kurzzeitpflege zu Hause. Dies kann eine Option sein, wenn Sie eine einfache Therapie benötigen und nicht zur ambulanten Rehabilitation reisen können.
  • Die ambulante Reha ermöglicht Ihnen, zu Hause zu wohnen und mehrmals pro Woche tagsüber zur Therapie in die Einrichtung zu fahren.
  • Rehabilitationskliniken bieten kurzfristige Reha an. Sie werden wahrscheinlich drei bis fünf Stunden pro Tag behandelt. Es gibt viele Therapieformen und Personal.
  • Die qualifizierte Pflegereha umfasst einige Pflegeheime, die während eines kurz- oder langfristigen Aufenthalts etwa eineinhalb Stunden Therapie pro Tag anbieten. Ihr Team empfiehlt Ihnen diese Option möglicherweise, wenn Sie für längere Therapiesitzungen noch nicht stark genug sind.

Die Rehabilitation nach einem Schlaganfall braucht Zeit und hängt von Ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten ab. Die Genesung kann Wochen, Monate oder Jahre dauern. 

Community-Support und Ressourcen 

 Erhalten Sie Unterstützung für die Herausforderungen des Lebens mit einer Hirnverletzung, indem Sie sich an diese nationalen und lokalen Schlaganfallgruppen wenden:

Im UNM Hospital bieten wir eine Schlaganfall-Selbsthilfegruppe an. Verbinden Sie sich mit anderen Schlaganfallpatienten und ihren Familien, um Erfahrungen und Inspirationen auszutauschen. Diese Gruppe trifft sich jeden ersten und dritten Mittwoch von 4–5 Uhr im Konferenzraum der SAC-Einheit für Neurologie des UNM-Krankenhauses. Kontaktieren Sie Terry Holmes unter 505-272-6105 für weitere informationen.