Gynäkologie

Holen Sie sich bei UNM Health eine mitfühlende, fachkundige gynäkologische Versorgung. Unsere Anbieter helfen Frauen, während der Veränderungen des Lebens gesund zu bleiben, vom jungen Erwachsenenalter bis zur Menopause und darüber hinaus.

UNM ist das einzige akademische medizinische Zentrum in New Mexico. Wir verwenden modernste Technologie und fortschrittliche Tests, um selbst die komplexesten Gesundheitszustände zu behandeln. Hier erhalten Sie die beste Betreuung und den Respekt und die Würde, die alle Frauen verdienen.

Besuchen Sie uns für Gesundheitsuntersuchungen, Geburtenkontrolle oder Behandlung einer gynäkologischen Erkrankung. Finden Sie einen Gynäkologen in Ihrer Nähe.

Prävention & Untersuchungen

Ihr Arzt wird Fragen zu Ihrer Krankengeschichte stellen. Bei Bedarf kann er oder sie präventive Screenings empfehlen, wie zum Beispiel:

  • Knochendichtetest – hilft, Osteoporose zu erkennen und Ihr Frakturrisiko vorherzusagen
  • Brustuntersuchungen, einschließlich Mammographien – Kontrollen auf Knoten und körperliche Veränderungen
  • Kolposkopie – untersucht Ihren Gebärmutterhals, Vagina und Vulva
  • HPV-Impfstoff – reduziert das Risiko von Gebärmutterhalskrebs
  • Pap-Test (Pap-Abstrich) – Screening auf Gebärmutterhalskrebs
  • Tests auf sexuell übertragbare Krankheiten (STD) – prüft auf Anzeichen einer Infektion 

Gynäkologische Dienste

Unsere staatlich geprüften Gynäkologen und diplomierten Hebammen betreuen Sie fachkundig bei Erkrankungen wie: 

  • Gutartige (nicht krebsartige) Knoten in der Brust
  • Zervikale Dysplasie – abnormale Veränderungen des Gebärmutterhalses
  • Endometriose – Gewebe, das außerhalb der Gebärmutter wächst, anstatt in ihr hinein
  • Menstruationsstörungen – unregelmäßige, übermäßige, fehlende oder sehr schmerzhafte Blutungen
  • Eierstockzysten – mit Flüssigkeit gefüllte Säcke an den Eierstöcken
  • Schmerzen im Beckenbereich
  • Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) – hormonelle Probleme, die zu unregelmäßiger Menstruation, zusätzlichem Haarwuchs, Akne und Fettleibigkeit führen können
  • Uterusmyome – gutartige Wucherungen, die Schmerzen oder starke Blutungen verursachen
  • Vaginale und Vulvaprobleme, einschließlich Hefepilzinfektionen
  • Wechseljahrsbedingte Symptome oder Zustände

Wenn Sie Hitzewallungen, Herzklopfen und andere Symptome der Menopause haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Hormonersatztherapie, um Ihre Symptome zu lindern.

Chronische Beckenschmerzen

Verwalten Sie Ihre Bauch- und Beckenschmerzen und verbessern Sie Ihre Lebensqualität. Die Klinik für chronische Beckenschmerzen ist mit Spezialisten besetzt, die Physiotherapie und psychische Versorgung anbieten.

Der UNM-Zentrum für das Leben bietet auch komplementärmedizinische Leistungen an, die Ihr allgemeines Wohlbefinden unterstützen. 

Sie können sich dafür entscheiden, Beratung, Informationen und vorurteilsfreie Unterstützung zu Familienplanung und reproduktiver Gesundheit zu erhalten. Unsere Spezialisten beraten Sie zu:

  • Möglichkeiten zur Geburtenkontrolle
  • Schwangerschaftstest und Beratung
  • Beratung und Betreuung bei Fehlgeburten

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten der Familienplanung finden Sie unter UNM-Zentrum für reproduktive Gesundheit.  

Über das UNM Health System erhalten Sie Zugang zum gesamten Spektrum gynäkologischer Operationen, darunter:

  • Endometriumablation – beseitigt die Gebärmutterschleimhaut, um übermäßige Menstruationsblutungen zu behandeln. 
    Hysterektomie – entfernt die Gebärmutter, um Schmerzen, Blutungen, Prolaps (Rutsche) oder andere Erkrankungen zu lindern.
  • Elektrochirurgisches Schlingenexzisionsverfahren (LEEP) – entfernt abnormales zervikales Gewebe, um Krebs zu verhindern.
  • Myomektomie – beseitigt Uterusmyome.
  • Entfernung von Eierstockzysten – behandelt Schmerzen und Menstruationsunregelmäßigkeiten, die durch flüssigkeitsgefüllte Säcke an den Eierstöcken verursacht werden.
  • Polypektomie – entfernt Polypen oder abnormale Wucherungen aus der Gebärmutter.
  • Tubenligatur – Versiegelt Ihre Eileiter, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wenn möglich, führen unsere Chirurgen Ihren Eingriff mit einer minimal-invasiven Technik durch, die Schmerzen und Erholungszeit reduziert. Ihr Arzt kann auch Robotertechnologie verwenden, die chirurgische Instrumente präziser, gleichmäßiger und vollständiger bewegen kann als menschliche Hände. 

Vereinbare einen Termin

Um einen Gynäkologietermin zu vereinbaren, rufen Sie uns unter 505-272-2245 an.