Intensivstation | Pflegedienste | UNM-Gesundheitssystem | Albuquerque, New Mexico Übersetzen

Erfahrung zählt, wenn sich eine Krankheit verschlimmert, nach einem schweren Unfall oder wenn ein Baby zu früh auf die Welt kommt. Wenn Ihr Angehöriger eine Intensivpflege benötigt, wenden Sie sich an das erfahrene Intensivpflegeteam von UNM Health.

Intensivstationen des UNM-Krankenhauses

Das UNM-Krankenhaus hat drei spezialisierte Intensivstationen im 2. Obergeschoss um Menschen zu versorgen, die sich von einer Krankheit oder Verletzung erholen. Unser Stand der Technik Brennzentrum hat auch eine Sechs-Betten-Einheit für die Intensivpflege von Patienten. Als einziger Staat Traumazentrum der Stufe I, Wir bieten kompetente Betreuung für alle Arten von Notfällen, einschließlich Neurologisch Notfälle wie Schlaganfall.

Intensivstationen des UNM Kinderkrankenhauses

UNM Kinderkrankenhaus im Barbara & Bill Richardson Pavillon und beherbergt Intensivstationen für Neugeborene bis Jugendliche bis zum Alter von 17 Jahren.

Pädiatrische Intensivstation

Der Pädiatrische Intensivstation ist das einzige seiner Art in New Mexico, das rund um die Uhr eine Traumaversorgung der Stufe 24 für Kinder anbietet. Wir sehen die jüngsten Patienten des Bundesstaates für komplexe Notfallversorgungen, einschließlich Herzoperationen, Hirnverletzungen und Diabetes-bedingten Problemen.

Der 20-Bett-Einheit im 5. Stock ist die einzige pädiatrische Einrichtung des Staates mit extrakorporalen Membranoxygenierungsbehandlungen (ECMO), die dem Herzen oder der Lunge eines jungen Patienten Zeit zur Heilung geben.
Sozialarbeiter und Spezialisten für das Kinderleben stehen zur Verfügung, um den Eltern Ressourcen und Unterstützung zur Verfügung zu stellen.

Um den Status eines Patienten zu überprüfen, rufen Sie 505-272-2351.

Neugeborene Intensivstation (NICU)

Das 24-Bett Neugeborenen-Intensivstation (NICU) im 4. Stock betreut schwerkranke und frühgeborene Kinder. Das Gerät bietet fortschrittliche, spezialisierte Technologien wie bettseitige Bildgebungstests, Herzkatheterisierung und Beatmungsunterstützung.

Um den Status eines Patienten zu überprüfen, rufen Sie 505-272-2127.