Führungskräfte im Bereich Neuro-Emergent Care

Die University of New Mexico bietet den Menschen in New Mexico eine außergewöhnliche Spezialversorgung. Durch UNM ACCESS Telemedicine können Notaufnahmen in Krankenhäusern im ganzen Bundesstaat ihren Patienten durch virtuelle Echtzeit-Konsultationen mit den Neurologen und Neurochirurgen der UNM das gleiche Versorgungsniveau bieten.

Führende Expertise in Neurochirurgie und Neurologie

Wir helfen Menschen im gesamten Bundesstaat bei neurologischen Notfällen und bieten genaue Diagnosen, kompetente Pflege und wirksame Behandlungen. Unsere Neurologen und Neurochirurgen sind als Experten für Neuro-Emergent Care anerkannt:

  • Traumazentrum Stufe 1: Das UNM Hospital ist das einzige Traumazentrum der Stufe 1 des Staates. Wir bieten chirurgische Versorgung auf höchstem Niveau bei Hirntraumata. Als regionales Referenzzentrum haben wir die Möglichkeit, jede Art von Verletzung zu behandeln.
  • Zertifizierung des Primary Stroke Centers: UNM ist das einzige Krankenhaus in New Mexico, das die Zertifizierung des Advanced Primary Stroke Centers von der Joint Commission besitzt. Die Zertifizierung zeigt, dass wir spezifische Richtlinien für Schlaganfalltests, Neurochirurgie und Patientenergebnisse erfüllen. Lesen Sie mehr über unsere Schlaganfallpflege.
  • Erhalten Sie mit dem Guidelines® Stroke Gold Plus Quality Achievement Award: Diese Auszeichnung der American Heart Association/American Stroke Association würdigt Krankenhäuser, die konsequent und sicher die richtige Schlaganfallbehandlung zur richtigen Zeit durchführen. Wir haben das höchste Niveau erreicht, mit Ergebnissen, die seit 24 Monaten oder länger erzielt werden.
  • Kavernöses Angiom-Kompetenzzentrum: Wir sind spezialisiert auf die Behandlung von Kavernomen, Ansammlungen abnormaler Blutgefäße, von denen Neumexikaner hispanischer Abstammung überproportional betroffen sind. Die Angioma Alliance hat UNM als eines von nur zwei Cavernous Angiom Centers of Excellence in den USA ausgezeichnet
  • Umfassendes Epilepsiezentrum: Krankenhäuser mit dieser Anerkennung durch die National Association of Epilepsy Centers bieten einen gründlichen Ansatz zum Testen, Diagnostizieren und Behandeln von Epilepsie. Wie die UNM bieten sie ein breites Expertenteam, das Neurochirurgen, Neuropsychologen und Epileptologen umfasst. Erfahren Sie mehr über die UNM umfassendes Epilepsiezentrum.

Aufbau von Kapazitäten in der Neurologie im ganzen Land

ACCESS Telemedicine hilft Anbietern in abgelegenen Krankenhäusern, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche Antworten von erfahrenen Neurologen und Neurochirurgen zu erhalten. In unseren ersten drei Jahren haben wir mehr als 4,000 Patienten durch unsere Krankenhauspartner.

Wir beraten zu allen Fragen der Neurologie und Neurochirurgie, während die meisten Programme nur einen Schlaganfall oder den Ausschluss von Schlaganfällen behandeln. Lesen Sie über einige der neurologische Erkrankungen, die wir behandeln.

Zusätzlich zur Erstberatung aus der Ferne baut ACCESS Telemedicine Kapazitäten für die neurologische Spezialversorgung im ganzen Bundesstaat auf, indem es:

  • Durchführung von Folgeberatungen: Jeder Fall beinhaltet eine Nachuntersuchung innerhalb von 24 Stunden. Erfahren Sie mehr über So funktioniert ACCESS Telemedizin.
  • Angebot medizinischer Weiterbildung: Schulungen vor Ort und aus der Ferne stärken die Fähigkeiten und das Vertrauen des Anbieters im Umgang mit neuro-emergenten Pflege. Erfahren Sie mehr über unsere Schul-und Berufsbildung.